fussballboom.de

WM-Qualifikation: Aserbaidschan gegen Deutschland am 12. August – live in der ARD

Alle sind schon ganz heiß auf den Bundesliga-Start. Doch auch in der WM-Qualifikation rollt am 12. August wieder der Ball. Deutschland muss zum Auswärtsspiel nach Aserbaidschan reisen.

Die Partie wird um 18.00 Uhr in angepfiffen und von der ARD live übertragen.

Alles andere als ein souveräner Sieg gegen den Underdog wäre wohl eine Enttäuschung. Schließlich ist für die DFB-Elf (16 Punkte) im Kampf um Platz eins in der Gruppe 4 jeder dreifache Punktgewinn wertvoll, um weiter die zweitplazierten Russen (15 Punkte) auf Distanz zu halten.

Daher wird Bundestrainer Jogi Löw keine großen Experimente eingehen und auf alt bewährte Spieler zurückgreifen. Auch Michael Ballack vom FC Chelsea, der sich vor wenigen noch einen Zehbruch zugezogen hat, soll gegen Aserbaidschan auflaufen.

Und die Vorzeichen für einen deutschen Sieg stehen gut. Schließlich ist die DFB-Elf mit 18 Toren die torgefährlichste Mannschaft der Gruppe vier, während Aserbaidschan noch nicht einmal ins Schwarze traf und lediglich gegen Liechtenstein einen Punkt holte.

Das vorentscheidende Spiel für die direkte Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika steigt am 10. Oktober. Dann muss Deutschland in Russland antreten. Bei einer Niederlage droht der zweite Platz und die Löw-Truppe müsste den unangenehmen Weg über die Playoff-Runde gehen.

Hoffen wir, dass es soweit nicht kommen wird.

So könnte die deutsche Nationalmannschaft in Aserbaidschan auflaufen:

Enke – M. Schäfer, Mertesacker, Tasci, Lahm – Ballack, Hitzlsperger, Schweinsteiger, Trochowski – Klose (Podolski), Gomez

Eure Meinung: Wie wird das Spiel gegen Aserbaidschan ausgehen? Ich tippe mal auf einen 4:0-Sieg!