fussballboom.de

WM: Deutschland – Australien 4:0, Traum vom WM-Titel hat begonnen

Was für ein WM-Auftakt von Deutschland. Gegen Australien feierte die Elf von Jogi Löw einen hochverdienten und gleichermaßen ungefährdeten 4:0-Erfolg. Vor allem die Spielweise der Deutschen macht Lust auf mehr.

Danke Deutschland! Nachdem die Vuvuzelas schon vielen WM-Fans die Stimmung zu verderben drohte, sorgte die deutsche Elf für den ersten richtigen fußballerischen Leckerbissen bei dieser WM.

Während andere Mitfavoriten (Argentinien, Frankreich, England) auf den WM-Titel bislang im ersten Spiel nicht wirklich überzeugen konnten, sorgte Deutschland für einen fetten Fingerzeig! 4:0 gegen Australien. Und dabei zelebrierten die Adlerträger teilweise Fußball, wie man es eher von Argentinien und Co. gewohnt ist.

DFB-Elf überragend

Natürlich ist Australien als krasser Underdog nach Südafrika gereist, doch die Socceroos muss man erstmal spielerisch so beherrschen, wie es die deutsche Elf getan haben. Mit präzisem Passspiel, einer schnellen Spielverlagerung, hoher Ballkontrolle und starkem Positionsspiel kontrollierte der dreimalige Weltmeister das Geschehen ab der 5. Minuten eindrucksvoll. Vor allem das deutsche Mittelfeld überzeugte durch ihre Beweglichkeit und hatte mit den WM-Debütanten Thomas Müller und Mesut Özil ihre herausragenden Akteure.

WM-Titel möglich

Eine kostenlose Lehrstunde für Australien und der perfekte WM-Start für Deutschland, die in dieser spielerischen und körperlichen Verfassung vom WM-Titel träumen dürfen. Doch vorerst wollen wir erstmal abwarten, wie sich die deutsche Elf gegen Serbien und Ghana schlägt. Doch Bange muss uns nicht sein.

Eure Meinung: Was sagt ihr zum WM-Auftakt von Deutschland? Welcher Spieler hat euch am besten gefallen?

Werbung