fussballboom.de

Wesley Sneijder – Abschied von Real Madrid steht bevor

Die Anzeichen, dass Wesley Sneijder Real Madrid in den kommenden Wochen verlässt, verdichten sich. Inter Mailand war bislang heißester Kandidat auf den Offensivspieler. Doch nun steigt auch ein Team aus England mit in den Poker ein.

Klaas-Jan Huntelaar war der erste aus Reals Oranje-Fraktion, der die Königlichen verlassen hat. Der Stürmer heuerte beim AC Mailand an. Dessen ehemaliger Mannschaftskamerad Sneijder könnte beim Lokalrivalen Inter unterkommen.

25 Millionen Euro als Ablöse
Für 25 Millionen Euro würde Madrid den niederländischen Mittelfeldspieler ziehen lassen und für Inter wäre es ein leichtes, die Summe zu stemmen – schließlich haben die Nerazzurri durch den Verkauf von Zlatan Ibrahimovic an den FC Barcelona noch einige Millionen auf der hohen Kante.

Aston Villa will Sneijder
Doch natürlich steht ein Spieler mit Sneijders Qualitäten vielerorts auf der Wunschliste. So auch in der Premier League. Aber nicht, wie man vielleicht vermuten mag bei einem der Big Four von Manchester United, FC Liverpool, FC Chelsea oder Arsenal London, sondern bei Aston Villa.

Das Team aus Birmingham soll ernste Ambitionen haben, den kleinen Techniker auf die Insel zu locken. Doch angesichts der Konkurrenz aus Mailand dürfte es schwer werden, den 25-Jährigen zu verpflichten.

Was glaubt ihr: Wohin wird Wesley Sneijder wechseln? Dürfte sich ein Bundesligist Hoffnung auf eine Verpflichtung machen?