bet-at-home.com
fussballboom.de

Verhext: Cristiano Ronaldo soll mit Fluch belegt werden

Cristiano Ronaldo hat bei Real Madrid voll eingeschlagen. Fünf Tore erzielte der portugiesische Stürmerstar in den ersten fünf Spielen für seinen neuen Klub. Doch natürlich freuen sich nicht alle Spanier über den Siegeszug der Königlichen. Nun will ein Hexenmeister 24-Jährigen mit einem Fluch belegen will.

Der Mann hat Real Madrid ein Schreiben zukommen lassen, indem er erklärt, dass er mit seinen magischen Kräften für eine Verletzung von Cristiano Ronaldo sorgen werde.

„Es muss nicht unbedingt eine schwere Verletzung sein. Aber der Spieler wird mehr Zeit verletzt sein, als dass er eingesetzt werden kann“, hieß es im Wortlaut, den die spanische Zeitung „El Mundo“ abdruckte. Das kuriose an der Geschichte: der Hexenmeister handelt angeblich im Interesse eines Auftraggebers. Er selber hege eigentlich keinen Greul gegen Ronaldo oder Real Madrid.

Die Königlichen lassen sich von diesem Voodoo-Zauber aber nicht aus der Ruhe bringen. „Wir messen dem nicht die geringste Bedeutung bei. Das ist Blödsinn, wie er uns fast täglich begegnet“, erklärte ein Pressesprecher des Vereins.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.