fussballboom.de

Tor des Jahres 2010: FIFA-Kandidat Linus Hallenius als Favorit

Für das Tor des Jahres 2010 gibt es bereits einen (Geheim-)Favoriten: Linus Hallenius mit seinem Traumtor im Stile von Marco van Basten – nur besser. Aber Lionel Messi, Arjen Robben und Co. lauern…

Die Abstimmung zum FIFA Tor des Jahres 2010 läuft seit wenigen Tagen auf Hochtouren. Neben Superstars wie Arjen Robben, Lionel Messi oder Samir Nasri haben sich auch weniger bekannte Fußballer in den Kreis der auserwählten Kandidaten mit ihren wunderschönen Toren geballert.

[youtube zoPhnunY0dU]

Dabei hat mit Linus Hallenius vom schwedischen Klub Hammarby IF tatsächlich ein Außenseiter sehr gute Chancen auf den Titel „Tor des Jahres 2010“. Der 21-jährige Stürmer hat ein Tor erzielt, das man wohl nur äußerst selten im Fußball sieht: Den Ball mit der Brust gestoppt, mit rechts über seinen Gegenspieler gelupft und mit einer fantastischen Schusstechnik volley aus spitzem Winkel in den Giebel gejagt. Einfach nur traumhaft und sicherlich nicht nur mein Favorit im Rennen um das Tor des Jahres 2010. Da können Messi, Robben und Co. wirklich einpacken.

Egal ob ihr gleicher oder anderer Meinung seid: Auf der Homepage der FIFA können alle Fans weltweit abstimmen. Hier klicken und schon gelangt ihr zur Auswahl und Videos der FIFA Tor des Jahres 2010.

Was haltet ihr vom Treffer von Linus Hallenius? Hat ein Nobody gegen Superstars in der Abstimmung überhaupt eine Chance?

Werbung