fussballboom.de

Tor der Woche – Ballon-Tor von Darren Bent besiegelt Pleite für FC Liverpool

Darren Bent hat in Co-Produktion mit einem Strandball das Siegtor für Sunderland im Spiel gegen den FC Liverpool erzielt. Äußerst kurios und wohl einmalig. Daher ein klarer Fall für unser Tor der Woche.

[youtube p901kCiyWFI]

Was für ein verrücktes Tor. Darren Bent schießt aus knapp 14 Metern Entfernung auf den Kasten von Liverpool-Keeper Pepe Reina. Der Flachschuss wäre für Reina eine leichte Beute gewesen, doch ein herumliegender Strandball im Fünfmeterraum fälschte die Kugel unglücklich ab. Der Strandball ging neben das Tor, während der Fußball in den Maschen landete. Schiedsrichter Mike Jones erkannte den Treffer fälschlicherweise an, bescherte den „Reds“ damit eine unglückliche Niederlage und uns ein kurioses Tor der Woche.

Denn wie das Reglement vorsieht, hätte der Referee das Spiel unterbrechen und anschließend mit Schiedsrichterball weitermachen müssen.

Der Strandball mit der Aufschrift „Liverpool“ wurde übrigens aus dem Liverpool-Fanblock auf das Spielfeld geworfen. Freuen darf man sich wohl demnächst in der Merchandising-Abteilung der „Reds“, wo der Strandball bestimmt zum Kultobjekt wird. Im Set ist er für rund elf Euro erhältlich.