fussballboom.de

Thomas Vermaelen: neuer Innenverteidiger für Arsenal London

Arsenal London hat angeblich Thomas Vermaelen von Ajax Amsterdam unter Vertrag genommen. Der Abwehrspieler erhält bei den Gunners einen Vier-Jahres-Vertrag und soll 11,5 Millionen Euro Ablöse kosten.

Trotz seiner erst 23 Jahre gilt Vermaelen als absoluter Führungsspieler. Nicht umsonst war der belgische Nationalspieler Kapitän von Ajax. Neben seiner Führungsqualitäten überzeugt er durch seine Variabilität. So kann Vermaelen als Innen- und Linksverteidiger eingesetzt werden.

Arsenal-Coach Arsene Wenger hat somit auf die Abwehrprobleme seines Teams reagiert: „In der Offensive haben wir überzeugt und genau so viele Treffer erzielt wie Manchester United. Aber dafür haben wir wesentlich mehr Gegentore hinnehmen müssen“, erklärte der Franzose dem „Mirror“.

In Zahlen ausgedrückt: Arsenal hat mit 37 gleich 13 Gegentore mehr hinnehmen müssen als ManUtd. Doch mit der Verpflichtung Vermaelens könnte zudem ein möglicher Abgang von Gael Clichy aufgefangen werden. Der 23-jährige Abwehrspieler wird mit Real Madrid und dem AC Mailand in Verbindung gebracht.