bet-at-home.com
fussballboom.de

Serdar Tasci auf dem Sprung zu Juventus Turin

Ob Diego oder Piotr Trochowski, Juventus Turin hat scheinbar einen Narren an Spielern der Bundesliga gefressen. Nun taucht ein weiterer Name auf der Wunschliste der Alten Dame auf. Offensichtlich ist man bei Juve ganz heiß auf Serdar Tasci.

Der Abwehrspieler im Dienste des VfB Stuttgart hat mit seiner starken Leistung einige europäische Topteams auf sich aufmerksam gemacht. So wurde der Deutschtürke zuvor auch schon mit dem AC Mailand und Arsenal London in Verbindung gebracht.

Noch hat der Defensiv Allrounder einen Vertrag bis Sommer 2010. Und es ist kein großes Geheimnis, dass die Schwaben den Vertrag mit dem Nationalspieler liebend gern verlängern würden. Doch Tasci hat seinerseits einen Verbleib beim VfB unter anderem auch von Mario Gomez abhängig gemacht.

Wird der Stürmerstar verkauft, wird auch Tasci seine Zelte in Stuttgart abbrechen. Schließlich verfolgt der 21-Jährige große sportliche Ziele, welche nur mit einem starken Kader realisierbar sind.

Entsprechend klingt die Aussage von Tascis Berater Uli Ferber hinsichtlich einer möglichen Vertragsverlängerung. „Uns geht es nicht um einen Euro mehr oder weniger, sondern ums Gesamtpaket“, sagte er den „Stuttgarter Nachrichten„.

Ein Treueschwur klingt anders…

Eure Meinung: Könnte sich Serda Tasci bei Juventus durchsetzen? Oder wird er seinen Vertrag beim VfB verlängern?

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.