fussballboom.de

Schon wieder Gelb: Gjasula nun alleiniger Rekordhalter

Paderborn – Mittelfeldspieler Klaus Gjasula vom SC Paderborn hat im Spiel gegen Werder Bremen seine 17. Gelbe Karte in dieser Saison gesehen und damit einen Rekord in der Fußball-Bundesliga aufgestellt.

Der 30-Jährige wurde am Samstag im Abstiegskampfduell mit den Norddeutschen von Schiedsrichter Christian Dingert in der 32. Minute nach einem Foul an Bremens Joshua Sargent im Mittelfeld verwarnt und hält nun die alleinige Bestmarke. Zuvor hatte sich Gjasula den unrühmlichen Rekord mit Tomasz Hajto geteilt. Der Pole hatte in der Saison 1998/99 im Trikot des MSV Duisburg 16 Gelbe Karten gesehen.

Fotocredits: Friedemann Vogel
(dpa)

(dpa)