fussballboom.de

Schönstes Tor im WM-Achtelfinale: Carlos Tevez für Argentinen

Carlos Tevez war im Duell gegen Mexiko besonders gut aufgelegt und erzielte das schönste Tor im Achtelfinale – unser Tor der Woche!

Über die Offensive Argentiniens muss man eigentlich nicht viel sagen. Eigentlich unfassbar, welche Superstars sich da so herumtummeln. Angefangen von Lionel Messi, Gonzalo Higuain bis hin zu Carlos Tevez oder einem Kün Aguero und Angel Di Maria, der mal eben für schlappe 36 Mio. Euro zu Real Madrid gewechselt ist. Echt zu beneiden. Doch das es nicht immer schöner Kombinations-Fußball mit tollen Spielzügen und Hack, Spitze, eins zwei drei sein muss, hat Carlos Tevez bewiesen (siehe Video).

Tor der Woche durch Carlos Tevez

Im Achtelfinal-Duell gegen Mexiko erzielte der bullige Stürmerstar von Manchester City nicht nur zwei Tore, sondern zugleich das Tor der Woche. Die Rede ist vom Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0. Eigentlich wollte Tevez einen Pass spielen, der aber von der mexikanischen Hintermannschaft geblockt wurde. ‚Was soll’s’, wird er sich gedacht haben und hat den Hammer ausgepackt. Das Resultat: ein strammer Schuss aus 20 Metern, der unhaltbar im linken Winkel eingeschlagen hat.

[youtube 7x__GfjPIlI]

Aber auch die anderen WM-Spiele des Achtelfinals boten hier und da schöne Treffer. In bester Erinnerung habe ich den 2:0-Treffer gegen England von Lukas Podolski, dem eine wunderbare Kombination vorausgegangen war, und das Tor von Luis Suarez. Für Uruguay markierte der Youngster mit einem herrlichen Rechtsschuss den 2:1-Siegtreffer gegen Südkorea.