bet-at-home.com
fussballboom.de

Ryan Giggs zu Englands Fußballer des Jahres gewählt

Nicht Cristiano Ronaldo! Nicht Steven Gerrard! Nein, sondern „Oldie“ Ryan Giggs wurde vom englischen Verband der Profifußballer zum „Spieler des Jahres“ gewählt. Endlich, mag man meinen, denn schließlich spielt der 35-Jährige bereits seit 18 Jahren für Manchester United.

Von der spielerischen Leistung her gab es mit Sicherheit andere Kandidaten, die diese Auszeichnung eher verdient gehabt hätten. Doch um Giggs beeindruckende Karriere entsprechend zu würdigen, geht diese Wahl 100 prozentig in Ordnung. Der Waliser freute sich ungemein über diesen Ehrentitel.

„Ich bin so glücklich darüber, so viele Titel erlangt zu haben. Zwei mal wurde ich zum Talent des Jahres gewählt, aber das hier ist ein echter Preis“, wird der Flügelspieler der „Red Devils“ auf „goal.com“ zitiert. Dabei setzte sich Giggs, der mit ManUtd kurz vor seinem elften Meistertitel steht, auch gegen seine Teamkameraden Nemanja Vidic, Rio Ferdinand, Cristiano Ronaldo und Edwin van der Saar sowie Steven Gerrard vom FC Liverpool durch.

Giggs hat fast 800 Einsätze für Manchester United auf dem Buckel und verlängerte vor kurzem seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis Sommer 2010.

Über die Auszeichnung „Nachwuchsspieler des Jahres“ darf sich hingegen Ashley Young von Aston Villa freuen. Der 23-jährige Stürmer markierte in der laufenden Saison sechs Treffer.

Was sagt ihr: Ist Ryan Giggs verdientermaßen zum „Spieler des Jahres“ gewählt worden?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.