fussballboom.de

Real Madrid: Galatasaray an Kaka interessiert

Galatasaray Istanbul plant einen großen Transfercoup. Der türkische Traditionsklub will sich die Dienste von Kaka sichern. Bei einem passenden Angebot würde Real Madrid den Offensivspieler ziehen lassen.

Nach einer äußerst mäßigen Saison will Galatasaray Istanbul jetzt richtig auf dem Transfermarkt zuschlagen. Schließlich soll der achte Platz der letzten Spielzeit schnell vergessen gemacht werden. Hierfür besteht aber zweifelsohne personeller Handlungsbedarf.

Kaka vor Wechsel zu Galatasaray Istanbul?

Nun will Galatasaray gleich richtig auf den Putz hauen und Kaka an den Bospurus locken. Auch wenn schwer vorstellbar, wurde das Gerücht in türkischen und spanischen Medien hoch gekocht. Eins ist klar: Bei Real Madrid spielt Kaka keine große Rolle mehr. Vor allem wenn Wunschspieler Neymar aus Brasilien kommt, soll der Brasilianer verkauft werden.

Kaka für 40 Mio. Euro zu haben

Nachdem der 29-Jährige mit Inter Mailand oder FC Chelsea London in Verbindung gebracht wurde, könnte Galatasaray Istanbul für eine echte Transfersensation sorgen. Gala-Trainer Fatih Terim hat bereits den Wunsch geäußert, dass man sich doch bitte um Kaka bemühen soll. Dieser wäre aber wohl erst ab einer Ablösesumme von 40 Millionen Euro zu haben. Schließlich scheiterte Inter mit einem 30 Millionen Euro-Angebot.

Auch wenn die Türken durchaus finanziell gut gebettet sind, scheint eine Verpflichtung von Kaka als sehr unrealistisch.