fussballboom.de

Michael Ballack vor Wechsel zu Schalke 04?

Schalke 04 verstärkt die Bemühungen um Michael Ballack vom FC Chelsea. Ein Wechsel zu den Knappen würde aus vielerlei Gründen Sinn ergeben.

Durchaus möglich, dass Michael Ballack in der kommenden Saison weiterhin ein blaues Trikot trägt. Doch dann nicht das der Blues vom FC Chelsea, sondern das der Königsblauen aus Gelsenkirchen. Denn wie der „Berliner Kurier“ berichtet, bastelt S04-Trainer Felix Magath an einem Megatransfer: Ballack soll zu Schalke wechseln!

Ballack keine Zukunft bei Chelsea

Der Vertrag des 33-Jährigen bei Chelsea London läuft im Juni aus und zurzeit stehen die Zeichen eher auf Trennung. Schließlich will man dem Kader von der Stamford Bridge einer Verjüngungskur unterziehen. Da passt Michael Ballack nicht ins Bild, der sowieso in den letzten Wochen keinen Stammplatz mehr hatte. Und Schalke wäre durchaus die richtige Adresse für den Mittelfeldstar.

Ballack passt perfekt zu Schalke

Denn Magath sucht händeringend nach Verstärkung für die Champions League. Potentielle Neuverpflichtungen sollen möglichst erfahren, günstig und zudem noch von ansprechender Qualität sein. Kein Wunder, dass der Schalke-Trainer schnell auf seinen ehemaligen Schützling aus gemeinsamen Bayern-Zeiten gestoßen ist, wo man zusammen große Erfolge feierte. Doch auch wenn Ballack ablösefrei zu haben ist, heißt es noch lange nicht, dass er ein Schnäppchen wird.

6 Mio. Euro Gehalt für Ballack

Schließlich kostet ein Spieler seiner Klasse ordentlich Gehalt und zudem will der Kapitän der DFB-Elf sicherlich ein Handgeld einstreichen. Dennoch gibt sich Magath optimistisch: „Ich denke, dass Michael im Fall einer Rückkehr auch zu Gehalteinbußen bereit wäre“ (Quelle: Berliner Kurier). Dabei sind 6 Mio. Euro brutto im Gespräch.

Noch befindet sich der Transfercoup in den Kinderstiefeln. Doch am Ende kann es ganz schnell gehen, da ja auch Ballack noch vor dem WM-Start Klarheit über seine sportliche Zukunft haben will.

Eure Meinung: Ballack zu Schalke – was haltet ihr von diesem Wechselgerücht?

Werbung