fussballboom.de

Mario Gomez: FC Liverpool und Juventus Turin buhlen um Bayerns-Edeljoker

Die Zeit von Mario Gomez beim FC Bayern München könnte schon bald wieder vorbei sein. Doch mit Juventus Turin und dem FC Liverpool könnte der Stürmer gleich zu zwei europäischen Topklubs wechseln.

Bislang ist Mario Gomez, mit 35 Mio. Euro teuerster Bayern-Spieler der Geschichte, ein Flop. Unter Louis van Gaal kommt der Stürmer einfach nicht zum Zuge und steht in der Hierarchie weit hinter Ivica Olic und Miroslav Klose. Ein Abschied aus München ist wohl die logische Konsequenz.

Dabei ist der FC Liverpool weiter heiß auf die Dienste des deutschen Nationalspielers. Bereits im Sommer wollten die Reds den 25-Jährigen ausleihen, doch der Wechsel scheiterte am Veto von Bayern München. Doch das Interesse aus England hat weiter bestand, wie die „Daily Mail“ berichtet. Demnach soll Gomez vielleicht schon im Winter kommen und Fernando Torres im Sturm unterstützen.

Aber auch in Italien wird Gomez gehandelt. Besser gesagt bei Juventus Turin. Um die „Alte Dame“ ist es derzeit nicht gut bestellt und nachdem im Sommer kein neuer Mittelstürmer verpflichtet wurde, soll nun Gomez der absolute Wunschspieler sein.

Ich könnte mir Mario Gomez sehr gut in England beim FC Liverpool vorstellen. Das schnelle Spiel kommt ihm entgegen und mit Torres hätte er einen Weltklassemann an seiner Seite. So oder so ist Gomez gut beraten, das Kapitel FC Bayern wieder schnell zu schließen.