fussballboom.de

Manchester United angelt sich Michael Owen

Paukenschlag in der Premier League! Manchester United hat sich die Dienste von Michael Owen gesichert. Der einstige Stürmerstar kommt ablösefrei vom Absteiger Newcastle United.

Damit hätte wohl niemand gerechnet: Michael Owen zu Manchester United! Doch zuvor muss der 29-Jährige den obligatorischen Medizincheck überstehen. Aufgrund seiner langen Krankenakte nicht ganz uninteressant.

Dennoch geht ManUtd kein großes Risiko mit einer Owen-Verpflichtung ein. Schließlich muss keine Ablöse bezahlt werden und darüber hinaus bekommt der Weltfußballer von 2001 einen stark leistungsbezogenen Vertrag.

Sein wöchentliches Grundgehalt beträgt rund 21.000 Euro. Kann sich aber bei starken Leistungen bis auf 120.000 Euro ausdehnen. Auf jeden Fall ein fairer Deal, der Sinn ergibt. Zwar kennt jeder das Potential von Owen, doch er ist sehr verletzungsanfällig und konnte in den letzten Jahren bei weitem nicht an seine Leistungen aus Liverpooler-Zeiten anknüpfen.

Dennoch setzt ManUtd-Trainer Sir Alex Ferguson große Hoffnung in Owen, der nach den Abgängen von Cristiano Ronaldo und Carlos Tevez hinter Wayne Rooney und Dimitar Berbatov eine Alternative ist. Und Owen wird sicherlich bemüht sein, alle Kiritiker aus dem ManUtd-Fanlager von sich zu überzeugen.