fussballboom.de

Manchester City: Wesley Sneijder und Xherdan Shaqiri im Visier

Manchester City will und wird auch in Zukunft weiter im großen Stile auf dem Transfermarkt zuschlagen. Auf der Wunschliste tummeln sich mit Wesley Sneijder und Xherdan Shaqiri die nächsten Topspieler.

In der Premier League ist Manchester City derzeit das Maß aller Dinge. Um langfristig den Thron zu behaupten, will City-Coach Roberto Mancini weiter sein Team aufrüsten und sucht in erster Linie für das Mittelfeld nach Verstärkung.

ManCity: Wesley Sneijder als Objekt der Begierde

Ganz oben auf der Wunschliste steht Wesley Sneijder, an dem die Citizens schon im Sommer interessiert waren. Doch der wechselwillige Superstar von Inter Mailand hielt der Nerazzurri die Treue und gab auch Manchester United einen Korb, die heftig um die Dienste des offensiven Mittelfeldspielers buhlten. Für die kommende Saison will ManCity den nächsten Versuch starten und ist bereit, für Sneijder eine Ablösesumme von 35 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Zwar hat der 27-jährige Holländer noch bis 2015 Vertrag, doch nicht zuletzt die sportliche Krise, die Inter derzeit erlebt, wird in ihm den Wunsch nach einem Vereinswechsel wachsen lassen.

Xherdan Shaqiri schon im Winter zu Manchester City?

Kandidat zwei ist Xherdan Shaqiri, der ohnehin schon von zahlreichen europäischen Topklubs gejagt wird. Das 20-jährige Ausnahmetalent vom FC Basel will seinerseits in naher Zukunft bei einem großen Verein anheuern und hätte sicher das Talent, sich bei ManCity zu behaupten. Schon im Winter wollen die Engländer die Verpflichtung von Shaqiri perfekt machen und dürften keine Probleme haben, die ausgerufene Ablösesumme von 10 Millionen Euro zu zahlen.

Im Transferpoker um den Schweizer werden Manchester City derzeit die besten Karte zugesagt, doch auch Arsenal London, Newcastle United, SSC Neapel und der FC Bayern München sind am vielseitig einsetzbaren Flügelflitzer interessiert.

Werbung