fussballboom.de

Luka Modric: Chelsea London will kroatischen Mittelfeld-Ass aus Tottenham

Bei den Tottenham Hotspurs legt Luka Modric eine starke Saison ab. Das weckt Begehrlichkeiten bei anderen Klubs. Ausgerechnet Lokalrivale FC Chelsea soll den kroatischen Spielmacher ganz oben auf die Wunschliste gesetzt haben.

Wildert Chelsea London ausgerechnet beim Lokalrivalen Tottenham Hotspurs? Mehr als denkbar. Denn laut Zdravko Mamic, Vize-Präsident von Modric’ ehemalige Verein Dinamo Zagreb, sind die“Blues“ ganz heiß auf den kroatischen Kreativspieler Luka Modric. Mamic will das aus erste Hand erfahren. Schließlich war er nach eigenen Angaben mit Chelsea-Trainer Carlo Ancelotti zum Essen. Und dort schwärmte der Ancelotti in den höchsten Tönen von Modric und erklärte, dass man ihn unbedingt zur kommenden Saison unter Vertrag nehmen will.

FC Chelsea: Modric eine ideale Verstärkung

Da der 25-Jährige bei den Spurs aber noch Vertrag bis 2016 hat und man erst 2008 knapp 20 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler auf den Tisch legte, müsste FC Chelsea tief in die Tasche greifen. Die Investition würde sich definitiv lohnen. Nachdem Modric zu Beginn in England seine Probleme hatte, entwickelte er sich mittlerweile zu einem der stärksten Mittelfeldspieler der Premier League. Und Chelsea würde etwas mehr Geistesblitz und Kreativität im Kader gut zu Gesicht stehen. Denn nach Frank Lampard kommt aus der Abteilung Spielwitz nicht mehr allzu viel.

Würde Luka Modric dem FC Chelsea helfen können?