fussballboom.de

Jventus Turin: Interesse an Gonzalo Higuain von Real Madrid

Juventus Turin sucht einen neuen Stürmer und hat dabei den Shootingstar von Real Madrid auf der Liste: Die Rede ist von Gonzalo Higuain. Doch sollten die Königlichen, wovon auszugehen ist, gar nicht an einen Verkauf denken, hat die Alte Dame schon zwei Alternative im Kopf. Mit dabei ist ein Stürmer aus der Bundesliga.

Juventus Turin will laut „Tuttosport“ Gonzalo Higuain von Real Madrid verpflichten. Als mögliche Ablöse werden schon einmal 35 Millionen Euro genannt. Aber wieso sollte Real ein riesiges Talent wie Higuain verkaufen wollen, der in der laufenden Saison bereits 12 Tore in nur 15 Spielen erzielt hat? Da dürfte es sich wohl eher um Wunschdenken der Italiener handeln, die durch die Verpflichtung von neuen Starstürmern auch endlich wieder international angreifen will.

Daher werden vorsichtshalber auch schon zwei weitere Sturmalternativen gehandelt. Und in diesem Zusammenhang wird Edin Dzeko vom VfL Wolfsburg genannt. Der Bosnier wird ja permanent mit ausländischen Topklubs in Verbindung gebracht, warum also nicht auch Juve? Würde auf jeden Fall passen. Der andere ist Giampaolo Pazzini von Samporia Genua. Der 25-Jährige, der es bislang auf 11 Saisontore bringt, kann seinen Klub angeblich für 25 Millionen Euro verlassen. Doch laut italienischen Medien, soll Juventus Turin in einen möglichen Transfer ihre Jungstars Paolo De Ceglie und Sebastian Giovinco verrechnen wollen.

Mal gespannt, wenn die Alte Dame am Ende der Saison tatsächlich verpflichten kann. Gonzalo Higuain kann man sich aber getrost abschminken!!!

Werbung