fussballboom.de

Juventus Turin: Diarra und Defoe sollen kommen – Sissoko zum VfL Wolfsburg wechseln

Obwohl das Transferfenster gerade erst geschlossen wurde, werden schon wieder neue Wechsel forciert. Dabei wird Mohammed Sissoko von Juventus Turin wohl im Januar zum VfL Wolfsburg wechseln. Die Alte Dame will durch den Verkauf Platz für Wunschspieler Lassana Diarra schaffen. Zudem soll noch ein englischer Stürmer verpflichtet werden.

Erst Diego, jetzt Mohammed Sissoko – der VfL Wolfsburg kauft scheinbar gerne bei Juventus Turin ein. Wie die italienische „Tuttosport“ berichtet, soll der defensive Mittelfeldspieler nach der Hinrunde an den Bundesligisten verkauft werden. Die ‚Wölfe“ hatte am 25-jährigen Malier bereits Interesse bekundet, boten aber mit 8 Mio. Euro eine zu geringe Ablöse.

Doch nun will Juve Platz im Kader und auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers schaffen, um Lassana Diarra von Real Madrid zu verpflichten, der als Wunschspieler von Juve-Trainer Luigi Del Neri gilt. In Wolfsburg könnte Sissoko dagegen an der Seite von Josue und hinter Spielmacher Diego die Doppel-Sechs bilden. Hätte doch was!!!

Neben Diarra ist Juventus Turin zudem an Jermaine Defoe interessiert. Für den Stürmer von den Tottenham Hotspurs wollen die Italiener 16 Mio. Euro bieten. Doch angesichts des Marktwerts von 20 Mio. Euro und der Wichtigkeit von Defoe werden sich die Spurs wohl kaum auf den Deal einlassen.

Werbung