fussballboom.de

Jens Lehmann vor Comeback bei Arsenal London?

Jens Lehmann steht vor einem Comeback bei Arsenal London. Der ehemalige Nationaltorwart soll aufgrund der Verletzungsmisere für sechs Wochen das Tür der Gunners hüten, wie englische Medien spekulieren.

Arsenal London hängt das Pech am Stiefel. Sportlich verspielte man in den letzten zwei Wochen nicht weniger als drei Titelmöglichkeiten: Ligacup-Finale gegen Birmingham City ging verloren, beim FC Barcelona zog man im Achtelfinale der Champions League den Kürzeren und erst am Samstag flog man im FA-Cup gegen Manchester United raus. Somit bleibt nur noch die Meisterschaft.

Jens Lehmann: Comeback bei Arsenal London?

Doch neben den jüngsten sportlichen Rückschlägen, hat die Truppe von Trainer Arsene Wenger nun auch noch ein großes Torwartproblem. Stammkeeper Lukasz Fabianski fällt mit einer Schulterverletzung wohl für den Rest der Saison aus und dessen Vertreter, Wojciech Szczesny, droht eine Verletzungspause von sechs Wochen. Entsprechend wird in den englischen Medien spekuliert, ob nicht Jens Lehmann ein kurzes Comeback für Arsenal feiert. Zumindest bis Szczesny wieder fit ist.

Lehmann: Derzeit Praktikant bei Arsenal London

Das Szenario ist gar nicht so abwegig. Denn der 41-jährige ehemalige Nationalkeeper stand bei Arsenal London zwischen 2003 bis 2008 unter Vertrag und macht derzeit ein Praktikum bei Wenger. Vom Praktikanten zum Profi-Fußballer? Gut vorstellbar, scheinbar auch für Jens Lehmann: „Noch weiß ich nichts von solchen Plänen, aber man weiß ja nie.“

Werbung