fussballboom.de

Inter Mailand: Wesley Sneijder vor Absprung zu Manchester United?

Zwischen Wesley Sneijder und Inter Mailand herrscht dicke Luft. Nutznießer könnte Manchester United sein, die den offensive Mittelfeldspieler im Winter verpflichten wollen.

Bereits im Sommer wurde Wesley Sneijder immer wieder mit den Red Devils in Verbindung gebracht. Damals scheiterte ein Wechsel an den Gehaltsvorstellungen des niederländischen Superstars. Doch nun dürften die Chancen für Manchester United unweit besser stehen, den 28-Jährigen zu verpflichten. Wie die englische „Daily Mail“ berichtet, könnte ein Transfer bereits in der Winterpause über die Bühne.

Inter erteilt Wesley Sneijder Spielverbot

Doch warum hängt zwischen Wesley Sneijder und Inter Mailand der Haussegen eigentlich schief? Grund ist mal wieder das liebe Geld. Der Mittelfeldspieler hat bei Inter noch einen Vertrag bis 2015 und eigentlich will man diesen vorzeitig bis 2017 verlängern. Dabei soll Sneijder allerdings auf einen erheblichen Teil seines Gehalts verzichten. Inter Mailand bietet dem Mittelfeld-Star „nur“ noch vier statt der bisherigen sechs Millionen Euro pro Jahr. Diese Gehaltskürzung aktzeptiert Sneijder wenig verwunderlich nicht und so entschlossen sich die Vereinsoberen, den Spieler vorerst nicht mehr einzusetzen, bis Klarheit herrscht.

Auch AC Mailand an Sneijder interessiert

Mehr als fraglich, ob unter diesen Voraussetzungen ein Verbleib von Wesley Sneijder bei Inter Mailand überhaupt noch realistisch und sinnvoll ist. Neben ManUtd soll laut italienischen Medienberichten übrigens auch der kriselnde Stadtrivale AC Mailand die Fühler nach dem technisch beschlagenen Offensivspieler ausgeworfen haben.