fussballboom.de

Guido Vadala – der neue Lionel Messi

Guido Vadala – ein Namen, den man sich wohl merken sollte. Denn der 12-Jährige wird schon als der neue Lionel Messi gehandelt. Die Topklubs stehen beim jungen Argentinier natürlich schon Schlange.

Guido Vadala wird mit seinen zwölf Lenzen bereits schon mit dem amtierenden Weltfußballer Lionel Messi verglichen. Genau wie sein Landsmann verfügt das offensiv ausgerichtete Megatalent vor allem über eine starke Technik und Dribblings. Doch Messi und Vadala verbindet scheinbar nicht nur das fußballerische Talent, sondern auch der gleiche Heimatort. Denn genau wie der Star des FC Barcelona wuchs der Knirps in Rosario auf.

Kein Wunder, dass Barca schon die Angel nach dem Jungen ausgeworfen hat, um ihn in die ruhmreiche Jugendabteilung zu lotsen. Standesgemäß wird gleich der gesamten Familie Vadala eine Unterkunft in Barcelona bereitgestellt.

Doch ob das nächste große argentinische Talent in Katalonien landet, ist noch nicht sicher. Schließlich buhlen auch mit Juventus Turin, Inter Mailand und Atalanta Bergamo drei weitere Klubs um den 12-Jährigen. Zwar hat Papa Vadala noch keine Information hinsichtlich ihrer Entscheidung getroffen, doch ich denke mal, dass der FC Barcelona gute Karten auf jungen Gaucho hat.

Werbung