bet-at-home.com
fussballboom.de

Ginczek in Dortmund wieder im Kader des VfL Wolfsburg

Wolfsburg – Deutlich früher als erwartet steht Stürmer Daniel Ginczek vom VfL Wolfsburg vor seinem Comeback in der Fußball-Bundesliga.

Nach einem Bericht des «Kickers» berief Trainer Bruno Labbadia den 27-Jährigen in den 18-köpfigen Spieltags-Kader des VfL für die Auswärtspartie bei Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr/Sky). Der frühere Dortmunder Ginczek hatte sich im Januar im Wolfsburger Wintertrainingslager in Portugal eine schwere Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen.

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.