fussballboom.de

Galatasaray Istanbul will Djibril Cisse verpflichten

Galatasaray Istanbul ist scharf auf Djibril Cisse. Neben dem exzentrischen Stürmer steht auch ein spanischer Innenverteidiger auf dem Wunschzettel.

Seitdem Galatasaray Istanbul die Verpflichtung von Trainer Frank Rijkaard bekannt gegeben hat, träumen alle gelb-roten Fans am Bospurus von einer glorreichen Zukunft. Den hohen Anforderungen will der Niederländer natürlich gerecht werden und dafür den Kader des türkischen Spitzenklubs etwas aufmöbeln.

In der neuen Saison soll neben dem gesetzten Torjäger Milan Baros demnach Djibril Cisse stürmen. Der 27-Jährige spielte letzte Saison auf Leihbasis für den FC Sunderland in der Premier League, wo er zehn Tore erzielte. Dennoch will man den Franzosen nicht verpflichten und schickte ihn zurück zu Olympique Marseille.

Ein Transfer zu Galatasaray wäre durchaus denkbar und die kolportierte Ablösesumme von zehn Millionen Euro machbar. Aber auch die Abwehr soll verstärkt werden.

Hierfür ist Rijkaard offenbar bei Ajax Amsterdam fündig geworden. Objekt der Begierde ist Presas Renom Oleguer sein. Der 29-jährige Spanier, spielte jahrelang für den FC Barcelona, hat noch Vertrag bis 2010 und wäre wohl für drei Millionen zu haben.

Durchaus zwei interessante Spieler, oder? Was meint ihr?