bet-at-home.com
fussballboom.de

Galatasaray Istanbul entlässt Michael Skibbe – Bülent Korkmaz wird Nachfolger

Das Abenteuer Galatasaray Istanbul ist für Trainer Michael Skibbe nach nur sieben Monaten beendet. Die blamable 2:5-Niederlage gegen den bisherigen Tabellenletzten Kocaelispor hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Zuerst legten ihm die Türken einen Rücktritt nahe, doch Skibbe wollte nicht. Kurz darauf folgte wenig überraschend der Rausschmiss. Mit Bülent Korkmaz steht der Nachfolger schon fest.

Skibbe, der in der Bundesliga Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen coachte, zeigte sich nach seiner Entlassung enttäuscht, hatte aber für den Schritt Verständnis. 

„Der Verein will einen neuen Trainer installieren. Der Grund hierfür ist einfach: Wir haben in der Rückrunde einfach nicht die notwenigen Ergebnisse eingefahren. Es war eine schwierige Saison bislang. Sportlich ist es nicht nach Wunsch gelaufen, aber auch zahlreiche Verletzungen haben ihr Übriges getan, dass wir nicht da stehen, wo wir stehen sollten“, erklärte Skibbe.

Aktuell belegt Gala nur den fünften Platz und rutschte aus den internationalen Startplätzen raus. Eine Titelverteidigung wird bei acht Punkten Rückstand auf Ligaprimus Sivasspor ein schwieriges Unterfangen. Doch vielleicht kann Bülent Korkmaz das erfolgsverwöhnte Galatasaray wieder in die Erfolgsspur bringen. Klub-Boss Adnan Polat einigten sich mit dem ehemalige Gala-Verteidiger auf einen eineinhalb Jahres-Vertrag.

Ursprünglich galt Gheorghe Hagi als heißester Kandidat, doch der Rumäne wollten einen langjährigen Kontrakt, woran die Verhandlungen angeblich scheiterten.

Eure Meinung: Ist Korkmaz der richtige Trainer für Galatasaray?

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.