fussballboom.de

Freiburg auch bei der Hertha mit Torhüter Flekken

Freiburg – Fußball-Bundesligist SC Freiburg tritt auch bei Hertha BSC mit Torhüter Mark Flekken an. 

Stammkeeper Alexander Schwolow hat nach seinem Muskelfaserriss erneut nur eingeschränkt trainiert und wird in Berlin am Samstag (15.30 Uhr/Sky) laut SC-Trainer Christian Streich «ziemlich sicher nicht dabei sein». Flekken hatte Schwolow auch in den vergangenen sechs Spielen ersetzt und gilt inzwischen als Herausforderer um den Stammplatz.

Offensivspieler Vincenzo Grifo wird nach seiner Drei-Spiele-Sperre in den Kader zurückkehren. «Es war schade für ihn, dass er nicht kicken konnte. Er hat den Preis gezahlt, der notwendig war für uns als Mannschaft», sagte Streich. Ob Grifo von Beginn an spielt, ließ der Coach offen. Der ausgewechselte Spieler hatte im Spiel gegen Eintracht Frankfurt bei den Tumulten nach dem Check von David Abraham gegen Streich dem Frankfurter ins Gesicht gefasst und dafür die Rote Karte gesehen.

Neben den verletzten Luca Waldschmidt und Philipp Lienhart wird dagegen auch Ergänzungsspieler Yoric Ravet wegen eines Muskelfaserriss fehlen. Bis Mitte Januar ist zudem Wooyeong Jeong aufgrund seines Einsatzes für die Junioren-Auswahl Südkoreas nicht dabei.

Fotocredits: Patrick Seeger
(dpa)

(dpa)