fussballboom.de

FC Chelsea: Wechselt Florent Malouda zum VfL Wolfsburg?

Der VfL Wolfsburg ist angeblich an einer Verpflichtung von Florent Malouda interessiert. Doch dabei ist es nur schwer vorstellbar, dass der Flügelstürmer vom FC Chelsea beim amtierenden deutschen Meister landet.

Wenn der VfL Wolfsburg in den letzten Wochen mit Transfergerüchte in Verbindung gebracht wurde, dann war immer nur die Rede vom möglichen Abschied von Edin Dzeko und Zvjezdan Misimovic. Doch nun sorgt ein Gerücht für hohe Wellen. Denn angeblich sind die „Wölfe“ ganz heiß auf Florent Malouda.

Florent Malouda mit starker Saison

Dieser könnte beim FC Chelsea Opfer einer geplanten Verjüngungskur werden. Denn Blues-Trainer Carlo Ancelotti will für die kommende Saison jüngere Außenspieler verpflichten. Dabei weiß Malouda seit einigen Wochen mit konstant starken Leistungen zu überzeugen und erzielte in 24 Ligaspielen immerhin 7 Tore. Darüber hinaus wurde der Vertrag des 29-Jährigen erst zu Saisonbeginn um zwei Jahre bis 2012 verlängert.

Französische Klubs bekunden ebenfalls Interesse

Doch wie sagt man so schön: Im Fußball ist nichts unmöglich und daher ein Verkauf von Malouda nicht ausgeschlossen. Die Ablösesumme für den Franzosen dürfte bei rund 10 Mio. Euro liegen. Aber wenn ein Spieler der Klasse eines Maloudas zu haben ist, steigen natürlich auch gleich andere Vereine in den Transferpoker mit ein. Im Falle Malouda soll es sich konkret um die beiden französischen Klubs Olympique Marseille und Girtondins Bordeaux handeln.

Natürlich würde der Bundesliga ein Spieler wie Florent Malouda gut zu Gesicht stehen. Doch die Chancen, dass er zumindest beim VfL Wolfsburg landet, sind sehr als sehr gering einzuschätzen.

Quelle: 4-4-2-com