fussballboom.de

FC Chelsea: Vagner Love soll Didier Drogba ersetzen

Für Didier Drogba wird es wohl die letzte Saison beim FC Chelsea sein. Zwar läuft der Vertrag des Stürmers noch bis Sommer 2010, doch hinter den Kulissen suchen die Blues bereits einen Nachfolger für den Ivorer. Und dieser soll Vagner Love werden.

Der Brasilianer steht derzeit noch bei ZSKA Moskau unter Vertrag. Wie die englische Tageszeitung „Times“ berichtet, könnte er aber bereits ab Sommer an der Stamford Bridge spielen. Drogba hat seinerseits die Nase voll von den ganzen Spekulationen.

„Ich bin glücklich hier. Die Leute sollen damit aufhören, mich mit Olympique Marseille oder Inter Mailand in Verbindung zu bringen. Ich würde bleiben, wenn sie mir einen neuen Vertrag anbieten würden. Ich weiß aber, dass ich zuerst zeigen muss, dass ich immer noch derselbe Didier Drogba bin, den der Verein kennt.“

Davon ist er weit entfernt. Ein mickriges Törchen erzielte der einst so gefürchtete Torjäger des FC Chelsea in dieser Saison.

Nicolas Anelka hat ihn längst verdrängt und Drogba kommt nur noch meist als Joker zum Zuge.

Und zudem würde sich Jose Mourinho freuen, seinen alten Schützling bei Inter begrüßen zu dürfen. Doch wenn Chelsea sich von Drogba trennen will, müssen sie etwas von ihrer Ablöseforderung abweichen. Bislang wollen sie einen Großteil der Ablöse von knapp 35 Millionen Euro wiederbekommen, die sie vor fünf Jahren an Marseille zahlten.

Vagner Love steht aber nicht nur bei Chelsea hoch im Kurs. Zuletzt wurde der 24-Jährige auch immer wieder mit dem FC Everton in Verbindung gebracht.

Die Personalie bleibt auf jeden Fall spannend!

Werbung