fussballboom.de

FC Bayern München – Inter Mailand: Aufstellung und Informationen zum CL-Achtelfinale

Im Achtelfinal-Rückspiel der Campions League erwartet der FC Bayern München die Gäste von Inter Mailand. Nachdem die Bayern das Hinspiel mit 1:0 gewinnen konnten, ist der deutsche Rekordmeister in der Favoritenrolle. Zudem muss Inter einige Ausfälle verkraften.

FC Bayern gegen Inter Mailand: Am Dienstag, 15.3. um 20.45 Uhr (live auf SKY) ist es endlich soweit! Die Bayern wollen es Schalke gleich machen und als zweites deutsches Team ins Viertelfinale einziehen.

FC Bayern mit widererstarkten Robben und Ribery

Für Bayern München wäre der Einzug ins Viertelfinale ein wichtiger Erfolg, zumal sich bereits in der Meisterschaft und DFB-Pokal aus dem Titelrennen verabschiedet hat. Doch nach dem es zuletzt drei Pleiten für den FCB hagelte, konnte die Truppe des scheidenden Trainers Louis van Gaal am Samstag durch einen 6:0-Erfolg gegen den HSV ein Zeichen setzen und Selbstvertrauen tanken. Das gilt insbesondere für Arjen Robben und Franck Ribery, die gegen Hamburg mächtig aufdrehten.

Inter Mailand: Ohne Lucio gegen FC Bayern?

Aufgrund des 1:0-Erfolges aus dem Hinspiel bei Vorjahressieger Inter Mailand ist Bayern München vor heimischer Kulisse natürlich in der Favoritenrolle. Zumal seit Einführung der Champions League noch kein Titelträger seinen Titel verteidigen konnte. Die Nerazzurri muss in München definitiv gewinnen, konnte aber in der laufenden CL-Saison noch kein Gastspiel für sich entscheiden (1 Unentschieden, 2 Niederlagen). Zudem droht Inters Abwehrchef Lucio auszufallen, der sich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen hat. Ob der Ex-Bayer spielen kann, wird kurzfristig entschieden. Für Lucio würde Ivan Cordoba in die erste Elf rutschen. Zudem fehlen Pazzini, Walter Samuel, David Suazo und Diego Milito.

Aufstellung: FC Bayern München – Inter Mailand

Bayern München: Kraft – Lahm, van Buyten, Luiz Gustavo, Pranjic – Kroos, Schweinsteiger – Robben, T. Müller, Ribery – Gomez

Inter Mailand: César – Maicon, Ranocchia, Lucio (Cordoba), Chivu – J. Zanetti, T. Motta, Cambiasso – Stankovic, Sneijder – Eto’o

Prognose FC Bayern – Inter Mailand

Das 6:0 gegen den HSV war Gold wert. Bayern hat viel Moral und Selbstvertrauen getankt und dank „Robbery“ wird der FC Bayern mit einem knappen Sieg in der Allianz Arena den Einzug ins CL-Viertelfinale perfekt machen.

Werbung