fussballboom.de

FC Bayern: Manchester United bietet Dimitar Berbatov plus Ablöse für Mario Gomez

Verliert Bayern München seinen Torjäger Mario Gomez? Diverse europäische Spitzenklubs sind an den Stürmer herangetreten, so auch Manchester United. Die Engländer bieten dem FC Bayern im Gegenzug Dimitar Berbatov und eine ordentliche Ablöse.

Trotz der enttäuschenden Saison hat der FC Bayern auch den einen oder anderen Gewinner hervorgebracht. Allen voran Mario Gomez. Der 25-Jährige schaffte in dieser Saison den Sprung zum unangefochtenen Stammspieler und glänzt mit einer überragenden Torausbeute. In der Bundesliga erzielte Gomez bislang 19 Tore, 8 Tore in der Champions League sowie 3 Tore im DFB-Pokal.

Wechselt Mario Gomez zu Manchester United?

Kein Wunder, dass nun die europäische Creme de la Creme starkes Interesse am Torjäger vom Dienst haben. Allen voran Manchester United. Um dem FC Bayern München einen Verkauf ihres Stürmerstars schmackhaft zu machen, bieten die Engländer Dimitar Berbatov im Tausch. Der 30-jährige Bulgare hat seinerseits bislang eine starke Saison gespielt und in der Premier League ebenfalls 19 Mal ins Schwarze getroffen. Zusätzlich will ManUtd noch 20 Millionen Euro Ablöse für Gomez draufpacken.

Gomez: Auch FC Chelsea und FC Barcelona mit Interesse

Doch die Red Devils sind nicht die einzigen, die hinter Mario Gomez her sind. Wie „4-4-2.com“ bericht will auch der FC Chelsea London im Sommer einen erneuten Abwerbungsversuch unternehmen, nachdem man im Winter bereits gescheitert ist. Angeblich ist aber auch der FC Barcelona am Halbspanier interessiert.

Droht der FC Bayern der Verlust seines besten Stürmers? In München hat Gomez noch Vertrag bis 2013 und die Bayern wollen in Kürze bis 2016 verlängern. Die Chancen stehen eigentlich ganz gut. Vorausgesetzt man schafft die Qualifikation für die Champions Leageu. Ansonsten könnte es auch Spieler wie Arjen Robben schnell zu anderen Klubs ziehen.

Werbung