fussballboom.de

FC Bayern: FC Chelsea will Mario Gomez verpflichten

Mario Gomez vom FC Bayern München macht auch in dieser Saison weiter, womit er in der letzten aufgehört hat: Tore schießen! Das ist im Ausland nicht unbemerkt geblieben. Allen voran in London, wo angeblich der FC Chelsea starkes Interesse an einer Verpflichtung des Stürmerstars haben soll.

Bei Mario Gomez läuft es seit Monaten wie am Schnürchen. Er trifft wie er will und ist auch in der Nationalmannschaft auf einem guten Weg, Miroslav Klose den Stammplatz wegzuschnappen. Der andauernde Höhenflug des 26-Jährige sorgt natürlich bei anderen finanzstarken Klubs wie Begehrlichkeiten. So auch beim FC Chelsea London.

Ersetzt Gomez enttäuschenden Torres?

Zwar haben die „Blues“ mit Fernando Torres einen echten Stürmerstar im Kader, doch der Spanier ist nach seinem Rekordwechsel im Winter vom FC Liverpool nach London scheinbar noch nicht richtig angekommen. Gerade einmal zwei Tore konnte der spanische Nationalstürmer für Chelsea London in der Premier League seitdem markieren.

Gomez: Keine Chance für Chelsea London

Der Druck wächst und sollte Torres nicht bald wieder seinen Torriecher wiedergefunden haben, könnte der FC Chelsea im Fall Mario Gomez tatsächlich Ernst machen. Es wäre nicht das erste Mal, hatte das Abramowitsch-Team doch schon im Winter über 40 Millionen Euro geboten. Und vielleicht kommt es zu einem spektakulären Spielertausch zwischen Gomez und Torres. Wohl kaum, denn auch dieses Mal können sich die Londoner die Bemühungen um den deutschen Nationalstürmer sparen.

Gomez hatte erst jüngst sein Bereitschaft signalisiert, seinen bis 2013 laufenden Vertrag beim FC Bayern München zu verlängern, und die Bayern selbst werden wenig bis keinerlei Interesse haben, ihren Torjäger vom Dienst herzugeben.