fussballboom.de

FC Bayern: Benoit Tremoulinas und Adil Rami – Franzosen-Duo soll Abwehr verstärken

Der FC Bayern München hat auf der Suche nach Verstärkungen für die Abwehr zwei Franzosen ins Visier genommen: Benoit Tremoulinas und Adil Rami! Mit französischen Verteidigern haben die Bayern in der Vergangenheit immer Volltreffer gelandet. Und auch Franck Ribery ist vom Duo angetan.

Vor allem Benoit Tremoulinas wurde im letzten Jahr immer wieder mit der Bundesliga in Verbindung gebracht. Nun ranken sich neue Gerüchte um den 24-Jährigen von Girondins Bordaux, der laut „Bild“ der Wunschkandidat des FC Bayern auf der linken Abwehrseite sein soll. Tremoulinas wäre eine absolute Verstärkung und könnte nach Bixente Lizarazu und Willy Sagnol der nächste Franzose der Münchner werden, der die Position des Außenverteidigers langfristig besetzt.

Aber auch Adil Rami hat das Zeug, der Innenverteidigung des FC Bayern zu mehr Stabilität zu verhelfen. Wie Tremoulinas ist Rami 24 Jahre alt und französischer Nationalspieler. Der 1,90-m-Recke hat beim OSC Lille noch Vertrag bis 2013.

Franck Ribery empfiehlt Franzosen

Bayerns französischer Superstar Franck Ribery würde einer Verpflichtung seiner Landsmänner sehr begrüßen. „Beide Spieler hätten definitiv das Zeug für Bayern. Ich könnte sie empfehlen“, erklärte der Flügelflitzer der „Bild“.

Ob Tremoulinas und Rami am Ende zum FC Bayern kommen, steht zwar in den Sternen. Fest steht jedoch, dass der Rekordmeister spätestens zur neuen Saison seinen Kader ordentlich verbessern will.