fussballboom.de

Fabio Coentrao: FC Barcelona hat Interesse am portugiesischen Linksverteidiger

Fabio Coentrao ist einer begehrtesten Linksverteidiger. Nun hat auch der FC Barcelona ein Auge auf den Youngster von Benfica Lissabon geworfen, obwohl die Katalanen auf dieser Position hervorragend besetzt sind.

Fabio Coentrao und der FC Barcelona? Das könnte passen. So sieht es auch FCB-Trainer Pep Guardiola, der den 22-Jährigen gerne für die kommende Saison verpflichten will. Schließlich muss für hinten links frisches Blut geholt werden, wie „El Mundo Deportivo“ berichtet. Denn die etatmäßigen Linksverteidiger Eric Abidal (31 Jahre) und Maxwell (29 Jahre) sind auch nicht mehr die Allerjüngsten.

Fabio Coentrao: 30 Millionen Euro Ablöse

Ein Schnäppchen wird Fabio Coentrao, an dem im Sommer auch der FC Bayern München interessiert war, aber definitiv nicht. Der Vertrag des Portugiesen von Benfica Lissabon läuft noch bis 2016 uns soll eine Ausstiegsklausel von 30 Millionen Euro beinhalten. Zudem muss sich Barca auch noch mit anderen Topklubs der Branchen streiten. Denn Coentrao steht auch beim AC Mailand und Real Madrid auf der Wunschliste.

Es bleibt spannend.