fussballboom.de

EM 2012 TV-Hinweis: Auslosung der EM-Gruppen am 2. Dezember live auf ARD

Am 2. Dezember 2011 beginnt die EM 2012. Zumindest indirekt, denn in Kiew geht die Auslosung der EM-Gruppen über die Bühne. Das Fernsehen ist natürlich live dabei. Doch wo und wann wird die EM-Gruppenauslosung live übertragen?

Übertragen wird die Auslosung von der ARD. Und zwar im großen Stil: Los geht’s um 17.50 Uhr und Sendeschluss ist um 19.45 Uhr. Durch die Sendung wird das Moderatoren-Duo Gerhard Delling und Mehmet Scholl führen, während Sportschau-Chef Steffen Simon die Zeremonie kommentiert.

EM 2012: Horrorgruppe oder Losglück für deutsche Elf?

Dann werden wir endlich wissen, ob Deutschland bei der EM 2012 die befürchtete „Todesgruppe“ mit Spanien (oder Holland), Frankreich und Portugal erwischt oder wir uns doch wieder auf Fortuna verlassen können und wir in einer Gruppe mit einem EM-Gastgeber (Polen oder Ukraine), Griechenland und Irland. Hier könnt ihr noch mal alle Lostöpfe zur EM 2012 im Überblick sehen.

EM 2012: Große Liveshow zur Gruppenauslosung

Die Auslosung der EM-Endrunde findet im Zuge einer großen Gala in der Kunsthalle „Ukraina“ in Kiew statt. Nachdem in Polen die Auslosung der EM-Qualifikationsgruppe stattfand, ist nun die Ukraine als zweites Gastgeberland an der Reihe. Auch wenn es „nur“ um die Auslosung der EM-Gruppen geht, wird es ein Mega-Event mit üppigem Showprogramm geben. So werden einige ukrainische Künstler sowie ein internationaler Überraschungsgast erwartet.

Zudem wird es nach der Auslosung selbstverständlich Stimmen von Trainern, Spielern und Funktionären zu den jeweiligen EM-Gruppen geben. Wir sind gespannt und drücken die Daumen auf eine attraktive EM-Vorrunde für Deutschland.

Werbung