fussballboom.de

Edin Dzeko: Wechsel zu Manchester City angeblich perfekt

Der Wechsel von Edin Dzeko zu Manchester City ist angeblich perfekt. Der Stürmerstar vom VfL Wolfsburg soll für 35 Millionen Euro an die steinreichen Engländer verkauft werden.

Das ewige Transfer-Hickhack um Edin Dzeko steht kurz vor dem Ende. Laut „Bild“ wird der Wechsel des bosnischen Torjägers schon bald über die Bühne gehen. Für die Dienste des 24-Jährigen, der der beste Stürmer der Bundesliga in den letzten Jahren war, zahlt ManCity 30 Mio. Euro. 5 Mio. Euro gibt es obendrauf, wenn sich die Citizens für die Champions League qualifizieren, wonach es aktuell sehr stark aussieht.

Dzeko Wechsel: Kein Kommentar von Dieter Hoeneß

Die Engländer wollen Dzeko so schnell wie möglich verpflichten, da er helfen soll, dass Manchester City die Meisterschaft gewinnt. Zudem soll Dzeko bereits im Topspiel am 5. Januar 2011 gegen Arsenal London für Tore sorgen.

Zwar gibt es vom VfL Wolfsburg keine Stellungnahme zu diesem Gerücht (”In der Transferzeit bis Ende Januar wird es täglich neue Spekulationen geben. Wir beteiligen uns daran nicht, kommentieren das auch nicht.“ Zitat: VfL-Manager Dieter Hoeneß in der „Bild“), doch ein Abschied von Dzeko wird sich wohl nicht mehr verhindern lassen.

Dzeko träumt vom großen Klub

Der Torjäger träumt von einem großen europäischen Verein mit internationalen Ansprüchen. Bei Manchester City könnte der Stürmerstar über Jahre hinweg um nationale und internationale Titel mitspielen, solange der Hauptanteilseigner des Klubs Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan, den Geldhahn nicht zudreht.

Für die Bundesliga würde der Transfer von Edin Dzeko zu Manchester City einen neuen Rekord bedeuten. Bislang war der 30 Mio. Euro-schwere Wechsel von Mario Gomez vom VfB Stuttgart zum FC Bayern München der teuerste der Geschichte.