fussballboom.de

Diego lockt Mesut Özil zu Juventus Turin

Mesut Özil ist der gefeierte Star bei Werder Bremen. Aber wie lange noch? Denn nun lockt ausgerechnet Ex-Werderaner Diego den Offensivmann zu Juventus Turin. Bremen wird den Filigrantechniker wohl nicht mehr lange halten können.

Es riecht stark nach Abschied auf Raten. Özil hat zwar noch bis 2011 Vertrag, lehnt aber kontinuierlich eine vorzeitige Vertragsverlängerung zu verbesserten Konditionen ab. Es scheint so, als ob Özil in naher Zukunft mit einem Wechsel zu einem europäischen Spitzenverein liebäugelt. Und wenn es nach Diego geht, liegt die Zukunft des 21-Jährigen bei Juventus Turin.

Diego träumt von Özil
„Ich würde gerne wieder mit ihm zusammenspielen. Mesut zeigt sein Potential und wenn er so weiter macht, dann werden alle großen europäischen Klubs ihn wollen“, sagte der Brasilianer der „Bild“. „Ich hoffe mit ihm in der Zukunft wieder zusammenzuspielen, da wir uns sehr gut verstanden haben. Wir hatten Spaß bei Werder und es wäre super sich wiederzusehen.“

Dabei ist Özil erst nach dem Weggang von Diego in Bremen richtig in Erscheinung getreten. Doch beide Mittelfeldspieler verbindet ein freundschaftliches Verhältnis. Regelmäßiger SMS-Kontakt mitinbegriffen.

Gute Kumpels
Werder Bremen muss sich damit abfinden, dass man Özil spätestens im Sommer 2011 ziehen lassen muss. Um eine fette Ablösesumme zu kassieren, wäre sicherlich über ein Verkauf nach der WM 2010 nachzudenken. Neben Juve haben aber auch Arsenal London und der große FC Barcelona den deutschen Nationalspieler auf dem Schirm.

Man darf gespannt, wer am Ende das Rennen um Özil macht!