fussballboom.de

DFB-Team: Bastian Schweinsteiger fit für EM 2012

Kann Bastian Schweinsteiger bei der EM 2012 spielen? Diese Frage stellten sich viele Fans, anlässlich der hartnäckigen Wadenverletzung des Mittelfeldspielers. Doch nun gibt es Entwarnung: Bastian Schweinsteiger ist fit und einsatzbereit.

Am Samstag (9. Juni) beginnt für Deutschland die EURO 2012 in Polen und der Ukraine, wenn es im ersten Gruppenspiel zum Duell zwischen Deutschland – Portugal (20.45 Uhr, live in ARD) kommt. Dabei kann Bundestrainer Jogi Löw auch wieder auf die Dienste von Bastian Schweinsteiger setzen. Der 27-Jährige konnte wieder voll am Mannschaftstraining der DFB-Auswahl teilnehmen und ist fit für das wichtige erste EM-Spiel.

Bastian Schweinsteiger: Wadenverletzung auskuiert

Schweinsteiger war in den letzten Tagen das große Sorgenkind, nachdem sich der Taktgeber im Mittelfeld im Champions League Finale zwischen Bayern München und FC Chelsea London eine Prellung der linken Wade samt Bluterguss zugezogen hatte. Angesichts der Verletzung konnte Schweinsteiger bislang kein einziges Training mit Ball und Mannschaft absolvieren, doch nun ist er wieder fit.

Risiko: Letztes Schweinsteiger-Länderspiel fast ein Jahr her

Dennoch: Das letzte Länderspiel absolvierte Schweinsteiger im August 2011 beim 3:2-Erfolg über Brasilien. Fast ein Jahr her! Angesichts der fehlenden Spielpraxis Grund zur Sorge? Ein bisschen schon, doch da insgesamt acht Bayern-Spieler im DFB-Kader für die EM 2012 stehen, von denen auch eine Vielzahl in der Startelf gegen Portugal erwartet wird, dürfte Schweinsteiger im Zusammenspiel keine großen Probleme haben. Fraglich ist nur, wie schnell er seinen Spielrhythmus finden wird?

Hier geht’s zum EM TV-Plan mit allen Livespielen und Sendern.

Eure Meinung: Wie wichtig ist Bastian Schweinsteiger fürs DFB-Team?

Werbung