fussballboom.de

Deutschland gegen Kasachstan: Aufstellungen für das EM-Quali-Spiel

Deutschland geht als haushoher Favorit in das EM Qualifikationsspiel gegen Kasachstan. Dabei setzt Bundestrainer auf die gleiche Aufstellung, die schon gegen die Türkei beim souveränen 3:0-Erfolg überzeugen konnte.

Lediglich der Einsatz von Spielmacher Mesut Özil war offen, doch es gibt Entwarnung. Das Mittelfeld-Ass von Real Madrid ist fit und kann gegen Kasachstan spielen. Der 21-Jährige hatte sich im Qualispiel gegen die Türkei (3:0) eine Fußprellung zugezogen.

Toni Kroos ersetzt Bastian Schweinsteiger – Entwarnung für Mesut Özil

Ansonsten wird Löw exakt die gleiche Elf aufbieten. Demnach wird auch wieder Toni Kroos an der Seite von Sami Khedira die Doppelsechs bilden. Der Shootingstar vom FC Bayern hatte im Spiel gegen die Türkei als Vertreter von Bastian Schweinsteiger voll überzeugt.

Hier die Aufstellungen für das Länderspiel zwischen Deutschland gegen Kasachstan in Astana.

Aufstellung: Deutschland gegen Kasachstan

Deutschland: Neuer – Lahm, Mertesacker, Badstuber, Westermann – Khedira, Kroos – T. Müller, Özil, Podolski – Klose

Kasachstan: Sidelnikov – Kislitsyn, Abdulin, Popov, Kirov – Nurgaliyev, Karpovich, Geteriyev, Schmidtgal – Zhumaskaliyev, Khiznichenko

TV-Hinweis: Das Spiel wird um 19.00 Uhr deutsche Zeit angepfiffen und live im ZDF übertragen.

Prognose
Ich gehe von einem klaren Sieg für die deutsche Elf aus. Viele Fans hoffen im ersten Länderspiel zwischen diesen beiden Nationen auf ein Schützenfest. Auch ich gehe von einem klaren Sieg aus und tippe auf ein 4:0-Erfolg für Deutschland und den damit verbundenen vierten Sieg im vierten EM-Qualifikationsspiel.