fussballboom.de

Das kleine Fußballwetten-Einmaleins: Tipps für Anfänger

Dank Online-Anbietern können Wettbegeisterte rundum die Uhr ihrem Hobby nachgehen. Bevor Sie als Neuling mit dem Wetten beginnen, sollten Sie sich mit den Regeln und Funktionsweisen auseinandersetzen. Beim Geldsetzen auf Sportereignisse zahlen sich diese Kenntnisse aus.

Begutachten Sie das breite Angebot von Wettplattformen

Melden Sie sich bei einer Plattform an, treffen Sie auf eine große Bandbreite an Wettmöglichkeiten. Die bekannteste Form, das Setzen auf Endergebnisse, werden Sie kennen: Sie können bei Fußballspielen auf Sieg der Heimmannschaft, Auswärtserfolg oder Unentschieden tippen. Die Quoten geben die Anbieter mit Zahlen größer als 1,0 an. Wenn Sie Ihren Einsatz mit diesen Quoten multiplizieren, erhalten Sie Ihren möglichen Gewinn. Bei zehn Euro Einsatz und einer Quote von 2,5 verbuchen Sie bei einem richtigen Tipp 25 Euro auf Ihrem Wettkonto. Dabei gilt, dass Sie bei einer Wette auf den Favoriten eher weniger und beim Setzen auf den Außenseiter viel gewinnen können. Über diese Ergebniswetten hinaus gibt es viele weitere Varianten, einige Beispiele sind im Folgenden aufgezählt:

– Erste Aktion im Spiel, zum Beispiel Einwurf, Torschuss, Foul oder Eckball

– Wie viele Eckbälle gibt es im Spiel, etwa mehr oder weniger als 9,5?

– Wer schießt das erste Tor?

– Wie viele Elfmeter pfeift der Schiedsrichter?

Nutzen Sie Ihr Sportwissen: Wetterfolge beruhen nicht allein auf Glück

Insbesondere Anfänger gehen häufig unklug vor, weil sie sich vom großen Angebot und hohen Quoten locken lassen. Sie sollten dagegen mit Bedacht setzen und Wetten heraussuchen, von denen Sie etwas verstehen. So können Sie auf verschiedene Ligen wetten, das reicht bis zu Amateurligen in kleinen Staaten. Wissen Sie eine Partie aber nicht einzuschätzen, ähnelt das einem Glücksspiel. Sie sollten stattdessen Ihre Fußballexpertise in Gewinne ummünzen, tippen Sie nur auf bekannte Teams. Und denken Sie daran: Eine attraktive Quote bedeutet, dass das Eintreten dieses Ergebnisses unwahrscheinlich ist. Tippen Sie nur auf Außenseiter, wenn Sie diesen aus nachvollziehbaren Gründen Chancen geben. Geld verdienen können Sie auch mit Wetten auf Favoriten, insbesondere bei Kombiwetten. Dabei setzen Sie auf mehrere Partien, bei allen müssen Sie richtig liegen. Zur Berechnung des Gewinns multiplizieren Sie dann alle Siegesquoten mit Ihrem Einsatz. Weitere Informationen hierzu finden Sie u.a auf dieser Seite.

So wetten Sie mit Freude und Gewinn

Zu Beginn Ihrer Wettkarriere sollten Sie sich mit dem Angebot an Fußballwetten vertraut machen. Wählen Sie dann Wetten in Ligen aus, die Sie kennen und bei denen Sie somit fundierte Tipps platzieren können. Lassen Sie sich nicht von hohen Gewinnquoten verleiten, bei diesen Wetten ist auch das Verlustrisiko überdurchschnittlich hoch.

Foto von: Walter Luger – Fotolia