fussballboom.de

Champions League: Welche Mannschaften sind dabei? FC Bayern in Topf eins

Kaum hat der FC Barcelona die diesjährige Champions League gewonnen, richten sich die Blicke schon wieder auf die kommende Saison. Dafür hat die Uefa nun die vier Lostöpfe bekannt gegeben. Der FC Bayern ist in Topf eins gesetzt.

Damit geht der deutsche Rekordmeister den richtig dicken Brocken gleich in der ersten Gruppenphase aus dem Weg. Doch auch in den anderen Lostöpfen wartet der ein oder andere unangenehme Gegner.

Hier die Übersicht:

Lostopf 1: FC Barcelona, FC Liverpool, FC Chelsea London, Manchester United, AC Mailand, FC Sevilla, FC Bayern München, ein Platz frei.

Lostopf 2: Inter Mailand, Real Madrid, ZSKA Moskau, FC Porto, AZ Alkmaar, drei Plätze Frei.

Lostopf 3: Juventus Turin, Glasgow Rangers, Olympique Marseille, Dynamo Kiew, Girondins Bordeaux, Besiktas Istanbul, zwei Plätze frei.

Lostopf 4: VfL Wolfsburg, Standard Lüttich, Rubin Kasan, Unirea Urziceni, vier Plätze frei.

Aus deutscher Sicht kann sich noch der VfB Stuttgart qualifizieren, genauso wie Arsenal London oder Olympique Lyon. Sollte jedoch einer der beiden letztgenannten in der Quali scheitern, würde Inter in den ersten Topf aufsteigen.

Die Auslosung steigt am 27. August in Monaco. Das Finale der Champions League findet nächstes Jahr am 22. Mai im Santiago-Bernabeu-Stadion in Madrid statt.