fussballboom.de

Champions League Finale: Startaufstellung FC Bayern gegen Inter Mailand

Am Samstag steigt das Finale der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Inter Mailand. Wir zeigen euch die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen für das Spiel.

FCB-Trainer Louis van Gaal muss im CL-Finale gegen Inter Mailand auf Franck Ribery verzichten. Trotz Einspruch vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS bleibt der französische Superstar noch für zwei Spiele in der Champions League gesperrt.

Ein herber Verlust für den deutschen Double-Gewinner. Für Ribery wird wohl wieder Hamit Altintop in die Startelf rücken. Ansonsten kann van Gaal im Finale aus dem Vollen schöpfen, so dass mit keinen Überraschungen in der Mannschaftsaufstellung zu rechnen ist.

Aber auch Inter-Trainer Jose Mourinho, der ebenfalls mit der Nerazzurri das Dounle aus Meisterschaft und Pokalsieg feierte, muss mit ebenfalls rotgesperrten Thiago Motta auf einen Spieler verzichten. Doch der Ausfall wiegt bei Weitem nicht so schlimm, wie der von Frnack Ribery auf Seiten von Bayern München.

Die voraussichtlichen Startaufstellungen im Champions League Finale:

FC Bayern
Butt – Lahm, Demichelis, van Buyten, Badstuber – van Bommel, Schweinsteiger – Robben, Altintop – Müller – Olic

Inter Mailand
Julio Cesar – Maicon, Lucio, Samuel, Zanetti (Chivu) – Cambiasso, Stankovic (Zanetti) – Eto’o, Pandev, Sneijder – Diego Milito

Die Partie wird am Samstag (22. Mai) um 20.45 im Santiago Bernabeu in Madrid angepfiffen.

TV-Tipp: SAT.1 wird bereits ab 19.00 Uhr mit der Vorberichterstattung beginnen. Alle einschalten und ordentlich Daumen drücken – natürlich für den FC Bayern. Schließlich geht es ja auch noch um die
5-Jahres-Wertung und dem vierten Champions-League-Startplatz.

Mein Tipp: Es wird eine ganz enge Partie. Und obwohl ich Inter Mailand leicht favorisiere, glaube ich, dass Bayern München mit 2:1 gewinnt.

Was glaubt ihr, wer die Champions Legaue gewinnt: Bayern München oder Inter Mailand?