fussballboom.de

BVB: Kommt Torjäger Eder aus Portugal?

Borussia Dortmund hat einen neuen Stürmer an der Angel. Dabei soll es sich angeblich um den Torjäger Eder vom portugiesischen Klub Academica Coimbra handeln. Der 23-Jährige steht aber auch bei zahlreichen anderen Vereinen auf der Liste. Kein Wunder, kann Eder doch nach der Saison ablösefrei wechseln.

Der BVB ist finanziell alles andere als auf Rosen gebettet und ist daher zu einer weitsichtigen Transferpolitik verpflichtet. Um die Ausgaben für neue Spieler möglichst gering zu halten, sind ablösefreie Spieler immer gern gesehen. So würde sich wohl auch jeder kluge Freizeit-Manager bei einem Online Fussball Manager Spiel verhalten.

Eder: Torgefährliche Alternative zu Barrios und Lewandowski

Mit Eder könnte Borussia Dortmund durchaus ein Schnäppchen machen. Der Portugiese, dessen Wurzeln in Guinea-Bissau liegen, steht nach einem Bericht der Sportzeitung „A Bola“ beim amtierenden Deutschen Meister weit oben auf der Wunschliste. Der Stürmer könnte durchaus eine starke Alternative zu Lucas Barrios und Robert Lewandowski werden, zumal vor allem Letzterer oftmals den Killerinstinkt vor dem Tor vermissen lässt.

Auch Tottenham, Parma und Hannover an Eder interessiert

Doch der BVB ist bei weitem nicht der einzige Klub, der Interesse am Torjäger von Academica Coimbra bekundet hat. Denn nachdem Eder in den ersten fünf Ligaspielen vier Tore für sein Team erzielte, hat er sich schnell in die Notizbücher anderer Teams gespielt. Allen voran die Tottenham Hotspurs und der FC Parma mischen mit, aber auch aus der Bundesliga gilt Hannover 96 als möglicher Interessent.

Es gilt als sicher, das Eder spätestens nach dieser Saison den Verein wechseln wird. Um ihren Starstürmer aber nicht ablösefrei zu verlieren, will Academica Coimbra den Spieler bereits in der Winterpause für rund 2 bis 2,5 Millionen Euro verkaufen. Die Chance für den BVB sind auf jeden Fall nicht schlecht, was für positive Stimmung sorgen dürfte. Falls ihr auf der Suche nach guter Laune seid, findet ihr hier Fußballmanager und weitere Browsergames.

Werbung