fussballboom.de

Breno vor Wechsel zu Juventus Turin?

Angeblich ist Juventus Turin an einer Verpflichtung von Breno interessiert. Der junge Innenverteidiger vom FC Bayern soll seinerseits einem Wechsel nicht abgeneigt sein.

Breno wechselte Anfang 2008 für stolze 12 Millionen Euro zum deutschen Rekordmeister und galt als das größte brasilianische Abwehrtalent. Anderthalb Jahre später ist davon immer noch nicht viel zu sehen. Von einem Stammplatz ist Breno weit entfernt und im Sommer wurde über ein Ausleihgeschäft des 19-Jährigen nachgedacht.

Trotz seiner wenig ruhmreichen Auftritte im Bayern-Dress scheint Breno international immer noch einen guten Ruf zu genießen. Denn nun scheint Juventus Turin an einer Verpflichtung interessiert zu sein.

Doch der Verdacht liegt nahe, dass es sich hierbei nur um ein kleines Störfeuer handelt, welches die Italiener vor dem Champions-League-Knaller gegen den FC Bayern am kommenden Mittwoch geschürt haben.

Dabei scheint sich Breno an den Gedanken gewöhnen zu können, bald für Juventus Turin spielen zu können. Zumal er dort auch mit Diego, Amauri und Felipe Melo auf drei brasilianische Landsleute treffen würde. Und ein Kontakt zwischen dem Abwehrspieler und der Alten Dame soll ebenfalls bestehen.

Breno bei Juve? Eine komische Vorstellung, doch vielleicht könnte er in Italien endlich sein angeblich vorhandenes Talent abrufen.

Werbung