fussballboom.de

Bayern München: Gerücht – Real Madrid bietet Rafael van der Vaart für Mario Gomez

Zwischen Real Madrid und Bayern München bahnt sich ein spektakulärer Tausch an: Laut der spanischen „Marca“ wollen die Königlichen Rafael van der Vaart im Tausch für Mario Gomez bieten.

Jose Mourinho, neuer Trainer von Real Madrid, hat ein Auge auf Mario Gomez geworfen. Der 25-Jährige ist, durchaus etwas überraschend, wird als Nachfolger für den abwanderungswilligen Raul (Schalke 04 oder Fenerbahce Istanbul) gehandelt. Um den Bayern, bei denen Gomez in seiner ersten Saison alles andere als überzeugen konnte, den Transfer schmackhafter zu machen, will Real Madrid Rafael van der Vaart im Tausch anbieten.

Mario Gomez für Rafael van der Vaart? Wohl kaum!

Doch auch wenn der Holländer immer wieder mit Bayern München in Verbindung gebracht wurde, ist von diesem ganzen Gerücht wenig zu halten. Schließlich ist ein Abschied von Mario Gomez – teuerster Bayernspieler der Geschichte – nach nur einem Jahr nicht denkbar und außerdem hat FCB-Trainer Louis van Gaal mit Arjen Robben, Franck Ribery, Toni Kroos oder Thomas Müller zahlreiche Alternativen, die im offensiven Mittelfeld zentral als auch auf den Flügel spielen können. Zudem hatte Jose Mourinho erst kürzlich erklärt, dass er mit van der Vaart in der Stammformation plant. Er würde den Spielmacher dabei sogar Kaka vorziehen, der seinerseits die Königlichen verlassen könnte. Daher ist am Gerücht wohl nicht viel dran.

Aber wer weiß: Vielleicht bietet Real Madrid auf einmal Kaka im Tausch für Mario Gomez an. Dann müssten die Bayern zwar noch die eine oder andere Million oben drauf packen, doch hätte man einen weiteren Starspieler in den Reihen…