fussballboom.de

Aleksandar Kolarov – FC Bayern will Linksverteidiger von Lazio Rom

Mal wieder taucht ein neuer Name auf Bayerns-Beobachtungsliste auf. Dabei handelt es sich um Aleksandar Kolarov, seines Zeichen linker Verteidiger bei Lazio Rom.

Die Suche nach einem neuen Linksverteidiger geht beim FC Bayern in die nächste Runde. Nachdem die Neuzugänge Edson Braafheid und Danijel Pranjic hinten links den Anforderungen bislang nicht genügen, könnte nun Aleksandar Kolarov die Lösung lauten.

Wechsel schon im Winter?
Denn wie das italienische Sportportal „sportal.it“ berichtet, soll der 23-Jährige von Lazio ganz oben auf dem Wunschzettel stehen. Ein möglicher Transfer soll demnach schon in der Winterpause über die Bühne gehen. Doch der serbische Nationalspieler dürfte nicht ganz billig werden.

Große Konkurrenz für Bayern
Zum einen hat Kolarov noch Vertrag bis 2012 und zum anderen buhlen mit Juventus Turin, AC Mailand und Inter Mailand auch noch die italienische Creme de la Creme um die Dienste des Verteidigers. Sein derzeitiger Marktwert wird bei fünf Millionen Euro taxiert.

[youtube JDTVwQeC7BI]

Spielerisch hat Kolarov, der 2007 für schlappe 800.000 Euro von OFK Belgrad nach Rom wechselte, seine stärken nicht nur in der Defensive. Ist er doch vornehmlich für seine schnellen Vorstöße in die Offensive bekannt. Ein Spielertyp, der in das neue 4-3-3-Sytem der Bayern offenbar gut passen würde.