bet-at-home.com
fussballboom.de

Zwei Spiele Sperre für Eintracht-Abwehrspieler Abraham

Frankfurt/Main – Abwehrspieler David Abraham von Eintracht Frankfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der Argentinier wurde zudem mit einer Geldstrafe in Höhe von 10 000 Euro belegt.

Abraham hatte bei der 0:2-Niederlage gegen den FC Ingolstadt in der 34. Minute die Rote Karte gesehen, nachdem er den gegnerischen Stürmer Darío Lezcano mit der Sohle an der Brust getroffen hatte.

Abraham fehlt der Eintracht nun in den Spielen bei Hertha BSC am Samstag und gegen den SC Freiburg am 5. März. Der Spieler und der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Fotocredits: Arne Dedert
(dpa)