bet-at-home.com
fussballboom.de

Wolfsburg will in Gent «harte Nuss knacken»

Gent – Mit dem ersten Auswärtssieg in der Europa League will der VfL Wolfsburg beim belgischen Erstligisten KAA Gent am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) einen großen Schritt in Richtung Zwischenrunde machen.

«Der Sieger des direkten Duells ist im Vorteil, wenn es um das Weiterkommen geht», sagte VfL-Coach Oliver Glasner vor dem Duell der beiden punktgleichen Clubs in der Ghelamco Arena. Sowohl Wolfsburg als auch Gent haben nach den ersten beiden Partien in der Gruppe I vier Zähler auf dem Konto.

«Es ist wichtig, die nächsten beiden Spiele in Summe für uns zu entscheiden. Da geht es auch um das Torverhältnis. Von daher wollen wir morgen ein gutes Resultat holen», sagte Glasner auch schon mit Blick auf das Heimspiel gegen den Tabellendritten der belgischen Jupiler Pro League am 7. November.

Personell kann der Wolfsburger Trainer fast aus dem Vollen schöpfen, auch wenn Mittelfeldspieler Felix Klaus krankheitsbedingt nicht zur Verfügung steht. Ob er seine zuletzt so erfolgreiche und seit 20 Spielen ungeschlagene Mannschaft umstellen wird, ließ Glasner am Mittwoch noch offen. Angesichts von vier Spielen in den kommenden neun Tagen sagte der Österreicher: «Wir werden schon schauen, wie wir dem einen oder anderen Spieler eine Pause geben können. Mal sehen, ob wir das morgen schon machen oder erst am Sonntag gegen Augsburg.»

Insgesamt haben die Wolfsburger gute Erinnerungen an Gent. Vor drei Jahren setzten sich die Niedersachsen im Achtelfinale der Champions League durch. In Gent gab es damals einen 3:2-Sieg. «Da haben wir am Ende noch etwas gezittert», sagte Mittelfeldspieler Maximilian Arnold. Am Ende reichte es aber zum knappen Sieg. «Wenn das Ergebnis so ist wie vor drei Jahren, dann kann ich sehr gut damit leben», sagte Glasner, der aber vor den Belgiern warnte. «Das wird eine harte Nuss, die es zu knacken gilt.»

Fotocredits: Peter Steffen
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.