bet-at-home.com
fussballboom.de

Werder Bremen will Serie ausbauen

Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen will mit einem Sieg am Samstag beim FC Ingolstadt endgültig den Klassenverbleib sichern. 

Nach neun Spielen ohne Niederlage haben sich die Bremer mit 39 Punkten aus dem Tabellen-Keller ins obere Mittelfeld geschoben. Sogar die Europa-League-Plätze sind in Reichweite. «Wir wollen jedes Spiel gewinnen. Wenn uns das gelingt, werden wir sehen, wo wir am Ende stehen werden», sagte Abwehrspieler Robert Bauer vor dem Duell bei seinem Ex-Verein.

Zwei Punkte beträgt derzeit der Rückstand der Norddeutschen auf den SC Freiburg auf Rang sechs. Doch bevor die 40-Punkte-Marke nicht erreicht ist, soll es keine Äußerungen zu einer Europapokal-Teilnahme geben. «Über ungelegte Eier mache ich mir keine Gedanken», betonte Sportchef Frank Baumann. «Erstmal wollen wir am Samstag drei Punkte holen.»

Für die Partie in Ingolstadt sind die angeschlagenen Lamine Sané und Max Kruse aller Voraussicht nach wieder einsatzbereit. «Sie werden am Freitag wieder ins Training einsteigen», kündigte Werder-Trainer Alexander Nouri an. Für Mittelfeldspieler Thomas Delaney kommt dagegen ein Einsatz noch zu früh. Der Däne soll nach auskuriertem Muskelfaserriss «Anfang nächster Woche wieder ins Training einsteigen», meinte Nouri.

Fotocredits: Carmen Jaspersen