bet-at-home.com
fussballboom.de

Werder-Profi Bartels feiert nach 15 Monaten Comeback

Bremen – Fin Bartels konnte gar nicht mehr aufhören zu lachen. 454 Tage nach seinem Achillessehnenriss gab der Offensivspieler von Werder Bremen beim 4:2-Sieg gegen Schalke 04 sein Comeback.

«Ich habe selten einen emotionaleren Moment im Fußball erlebt als heute», sagte Bartels nach seiner viel umjubelten Einwechslung in der 84. Minute. «Ich kann nur nochmal einen Riesendank an die Fans richten. Was das für ein Empfang war – das war Gänsehaut pur für mich.»

Bartels verletzte sich im Dezember 2017 beim Spiel in Dortmund schwer, musste in den vergangenen Monaten auch mehrere Rückschläge einstecken. «Deswegen habe ich den ganzen Mist zwischendurch gemacht, um wieder hier zu stehen: Freitagabend, Flutlicht, zu Hause, vor dieser Kulisse», schwärmte der 32-Jährige.

Einen kleinen Beigeschmack hatte das Bartels-Comeback dennoch. Gleich bei seiner ersten Aktion traf er Schalkes Daniel Caligiuri im Zweikampf unabsichtlich am Unterschenkel. Der Mittelfeldspieler musste mit Verdacht auf einen Wadenbeinbruch ausgewechselt werden.

Fotocredits: Carmen Jaspersen
(dpa)

(dpa)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.