bet-at-home.com
fussballboom.de

VfL Wolfsburg holt Admir Mehmedi aus Leverkusen

Wolfsburg – Der VfL Wolfsburg hat Admir Mehmedi von Bayer Leverkusen verpflichtet.

Der Schweizer erhält nach Angaben beider Clubs bei den Niedersachsen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 und soll geschätzte acht Millionen Euro Ablöse kosten, die durch Nachzahlungen noch auf rund zehn Millionen Euro steigen kann. Der 26 Jahre alte Offensivspieler absolvierte bislang 122 Erstligaspiele für Leverkusen und den SC Freiburg und erzielte dabei 23 Treffer.

«Admir passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er ist offensiv sehr variabel einsetzbar, kennt die Bundesliga und hilft uns sofort weiter», sagte Wolfsburgs Sportdirektor Olaf Rebbe. Die Wolfsburger mussten noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden, weil der Pole Jakub Blaszczykowski länger ausfällt als erwartet. Mehmedi ist nach Josip Brekalo und Renato Steffen die dritte Verpflichtung des VfL während der Wintertransferperiode.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)